Drei Uhr morgens

Gianrico Carofiglio

Drei Uhr morgens

Roman

Originaltitel: Le tre del mattino
Aus dem Italienischen von Verena von Koskull
TransferBibliothek CXLV

Gebunden mit Schutzumschlag
186 S., 13,5 x 21 cm

ISBN 978-3-85256-769-3

€ [D/A/I] 20,–

Lieferbar


Schlaflos in Marseille: Die bewegende Geschichte der Annäherung von Vater und Sohn.

Eine Fahrt nach Marseille wird für Antonio und seinen Vater zu einer Reise in die Erinnerung und nach innen. Der verschlossene Gymnasiast muss zu einer neurologischen Untersuchung, die vorschreibt, zwei Tage und zwei Nächte ohne Schlaf zuzubringen. Sein Vater, der früh die Familie verlassen hat und zu dem er ein kühles Verhältnis hat, begleitet ihn. Erstmals erfahren die beiden eine nie gekannte Intimität: Der Vater erzählt von seiner Jugend, von der Bekanntschaft mit der Mutter des Jungen – der Sohn von seinen Hoffnungen und Ängsten. Der Aufenthalt vollzieht sich zwischen
Wachzustand und Erschöpfung, er führt in anrüchige Viertel, an atemberaubende Strände, ins Herz der pulsierenden Stadt. Eine Begegnung, die zwei Menschen für immer verändert.

> Weitere Bücher der Autorin / des Autors

Trügerische Gewissheit
Kokain