Südtirol schmecken

Marlene Lobis

Südtirol schmecken

45 kulinarische Geschichten

Reihe „Folio – Südtirol erleben“

Franz. Broschur
durchgehend Farbabb., 120 S., 11,5 x 20 cm

ISBN 978-3-85256-763-1

€ [D/A/I] 12,–

Lieferbar

Gummerer, Hermann Lobis, Marlene Südtirol Italien genießen gastfreundlich essen Kulinarik bäuerlich Tradition


45 Gaumenfreuden, die Sie in Südtirol unbedingt probiert haben sollten.

Wahrscheinlich sind Sie dem Südtiroler Speckknödel und den Schlutzkrapfen schon begegnet, aber kennen Sie auch Schneemilch, Sarner Striezl oder Muas? Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch die kulinarische Landschaft Südtirols. Der charakteristische Geschmack dieses Landes ist geprägt von Gerichten und Produkten, die häufig nur in bestimmten Landesteilen zu finden sind oder nur zu bestimmten Anlässen aufgetischt werden: die Palabirne im Vinschgau, die Tirtlen und Nigilan im Pustertal, der Zelten rund um Weihnachten. Manche Gaumenfreuden wie die Polenta oder der Wein haben eine lange interessante Geschichte; andere wie der Stockfisch sind erst über Umwege oder durch politische Veränderungen heimisch geworden: Aber gibt es eigentlich ein typisch südtirolerisch-italienisches Gericht?

> Folio empfiehlt dazu

Südtirol verstehen